Arbeit und Wohlbefinden

Peer bemüht sich, seine MitarbeiterInnen dabei zu unterstützen, Familie und Beruf vereinbaren zu können. Seit November 2010 ist das Unternehmen dementsprechend zertifiziert.


Zertifikate

 


 

Das in Südtirol angewandte audit familieundberuf richtet sich nach dem european work & family audit, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung aus Deutschland, die europaweit Anerkennung genießt.

Peer hat im November 2010 das Zertifikat “audit familieundberuf” verliehen bekommen. Diese familienfreundliche Ausrichtung wird von einer internen Verantwortlichen laufend überprüft und weiterentwickelt. Die MitarbeiterInnen werden von ihr in Fragen bezüglich Familie betreut. Gemeinsam wurden konkrete organisatorische Maßnahmen definiert, wie z.B.:

  • Interner Ansprechpartner für familiäre Belange
  • Vertikale und horizontale Teilzeitverträge
  • Flexibler Wechsel zwischen den verschiedenen Teilzeit- und Vollzeitverträgen
  • Kinderbonuszeit von 10 Arbeitstagen bei Geburt eines Kindes (zusätzlich zur gesetzlich vorgeschriebenen Elternzeit)
  • Unterhälftiger Einstieg nach Elternzeit
  • Teilübernahme der Kinderbetreuungskosten während der Arbeitszeit
  • Minus bei Urlaubskonto möglich
  • und viele weitere …

Die Umsetzung der Maßnahmen wird in partnerschaftlicher Art und Weise zwischen MitarbeiterInnen und Geschäftsführung vereinbart.






Konventionen

europacenter_logoIm Jahr 2016 wurde ein Abkommen mit dem Zentrum für Pysiotherapie, Sport und Fitnesss Europa Center aus Bozen, abgeschlossen, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen vergünstigten Zugang zu den Leistungen dieses Zentrums zu ermöglichen.